Entspannungsmethoden für den Arbeitsalltag trainieren

Entspannungsmethoden für den Arbeitsalltag trainieren

Fachkurse für Ausbildende & Lehrpersonen_1

Inhalte

Die Anforderungen im Schullalltag sind hoch. Vor allem langfristig ist es wichtig, Strategien zu entwickeln, mit denen wir immer wieder ein inneres Gleichgewicht herstellen können. Zeitkompetenzen, persönliche Organisation und Zielsetzungen alleine genügen nicht mehr. Ein neuer, umfassender Ansatz ist nötig und zwar einer von innen heraus. Sie lernen besser auf Ihre Energie, auf Ihre Befindlichkeit und auf Ihre inneren Rhythmen zu achten und klug damit umzugehen. Stressreduktion durch Achtsamkeit braucht Aufmerksamkeit und kann bewusst geübt werden.

  • Achtsamkeit – Innen und Aussen
  • Stresssignale rechtzeitig wahrnehmen
  • Energie und Anspannung unterscheiden
  • Die Bedeutung der Tiefs verstehen und nutzen

Sie erhalten wertvolle Tipps und lernen einfache Methoden kennen um einen achtsamen Umgang, Leistungserhaltung und Gelassenheit im Klassenzimmer bewusster umzusetzen

Ameldung

Anmeldeschluss 31.10.2019. Beim Anmeldeschluss wird (abhängig von der Teilnehmerzahl) entschieden, ob ein Kurs durchgeführt werden kann. Ist die maximale Klassengrösse noch nicht erreicht, sind Nachmeldungen auch nach Anmeldeschluss möglich.

Daten 19. November 2019

Dauer 1 Abend, 4 Lektionen

Unterrichtstage Dienstag, 17.00 – 21.00 Uhr

Kosten Kostenlos für ibW- und GBC-Dozierende
(die Kosten werden von den jeweiligen Schulen gemäss internen Regelungen übernommen)

Kursleitung

Seminarleitung Brigitte Witzig, Kommunikationsfachfrau, Coach und Körpertherapeutin. Langjährige Erfahrung im Unterricht von Methodik / Didaktik.

Kursort: ibW Höhere Fachschule Südostschweiz, Gürtelstrasse 48 Gleis d, 7001 Chur

Teilnehmerzahl Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen / Maximalteilnehmerzahl: 12 Personen

Zielpublikum Dozenten der ibW und GBC 

Plakat ibW Dozentenweiterbildung 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.